Sehr geehrte Besucher!

Die DDR, ein Staat, der sich vielfach von der BRD unterschied, prägte 40 Jahre lang das Leben seiner Bürger. Mit der Wende mußten sich rund 17 Millionen Ostdeutsche von heute auf morgen von Sozialismus auf Demokratie und Marktwirtschaft umorientieren.  Während so die Wiedervereinigung für die Ostdeutschen einen gravierenden Einschnitt in den bisherigen Lebenslauf bedeutete, änderte sich für die Westdeutschen nur wenig.

Die verschiedenen Erfahrungen, die man vor der Wende in Ost und West gemacht hatte, bestimmten nachhaltig die jeweiligen Denkmuster und Verhaltensweisen, was zu  Mißverständnissen und Vorurteilen führte. Wenngleich man sich inzwischen weitestgehend einander angenähert hat, ist der Prozeß der Wiedervereinigung noch nicht abgeschlossen.

DDR-GESCHICHTE.DE will daher einen Beitrag zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Auseinandersetzung mit der jüngsten Diktatur auf deutschem Boden leisten, indem sie einen Einblick in das Leben in der ehemaligen DDR bietet.

Die Texte sind leicht verständlich geschrieben, Bilder veranschaulichen das Dargestellte. Um eine größtmögliche Transparenz zu gewährleisten, sind allen Materialien  Quellennachweise beigefügt, die unterhalb eines Textes oder durch Ziehen des Cursors über ein Bild abgerufen werden können.

Angesichts der umfassenden Aufgabenstellung erhebt die Website nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Darauf ausgerichtet, mit der Zeit zu wachsen, ist sie zudem auf Ihre Unterstützung angewiesen.

 

 

Banner_blau